Startseite
  Archiv
  READ FIRST!!!
  Me:
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/little-baby-nothing

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wochenend- Blues....

Hallo Ihr Lieben,
das WE ist vorbei und ich bin so endgradig am Ende, dass ich heute erstmal zu Hause  bleiben musste... Keinen Kommentar dazu... Bin Freitag erstmal zum Liebsten gefahren und musste mit ihm wiedermal div. Biere trinken gehen. Ist ja auch jedesmal schön und gut,nur setzen sich die Biester ja auch auf die Hüften. Und wie das dann so ist, muss mann danach zu Hause ja auf jedenfall noch was essen... in diesem Fall Paella. Bis dahin war der Tag essensmäßig eigentlich gut gelaufen.
Sa. haben wir ausgeschlafen, dann brauchte man ja erstmal ein solides Frühstück, nach dem Konsum des Vorabends.
Irgendwie hatte ich unglaublich schlechte Laune und bin mit meiner besten Freundin danach in die Stadt verschwunden zum shoppen. Nix dolles, aber die Laune wurde besser. Den Rest des Tages verbrachte ich dann kaffeetrinkender und schwatzender Weise mit der MItbewohnerin meines Freundes (welche eine Schulfreundin von mir ist) in deren Küche. Das war auch wirklich nett und cool. Hat gut getan.
Gegen Abend rückten dann ein paar Leute an, die wir auf Grund räumlicher Distanz schon ewig nicht mehr gesehen hatten. Das war auch wirklich schön, aber zog wieder Bier- und Paellakonsum mit sich...
Gestern hatte ich natürlich den Mörderkater schlechthin und habe mich straight den ganzen Tag mit Junkfood vollgestopft. Wenn ich verkatert bin, schreit mein Körper nach absurden Mengen Fett, das Mistvieh. Und wer führt diese Rufe natürlich ganz brav aus. GNA!
Heute Nacht konnte ich überhaupt nicht schlafen, habe mich heute morgen gefühlt wie vom 40 Tonner überrollt und bin natürlich im Bett geblieben. Ganz großartig.
Auf die Waage trau ich mich natürlich gar nicht... Alles ätzend!
Naja, mal schauen was der Tag noch so bringt.


4.8.08 11:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung